Einschulung Weiterbildung Betriebswirtschaft 2020

Freitag, 7. August 2020, 18:00 Uhr

Die neuen Studierenden der AWS kamen am Freitag ab 18:00 Uhr in der Aula  zusammen, um ihr Weiterbildungsstudium Betriebswirtschaft zu starten. Herzlich willkommen!

In ihrer Einführung betonte die Abteilungsleiterin Ute Schüler immer wieder: "Es lohnt sich!" Kaufmännisch beruflich hoch Qualifizierte werden auch in Zukunft dringend gesucht.  Im Rahmen des  Weiterbildungsstudiums werden neben fachlichen auch wichtige personelle Kompetenzen erlangt, die im  mittleren Management eine große Rolle spielen.  Diese Kompetenzen können schon während der Weiterbildung im Unternehmen eingesetzt werden. Es lohnt sich also schon vor dem Abschluss! Das muss es auch! Denn das berufsbegleitende Studium an der AWS verlangt einiges von den Studierenden ab:  Drei Abende pro Woche nach der Arbeit zur Schule, zusätzlich einen Samstag pro Monat, viele Klausuren, Referate und mündliche Leistungen und zum Abschluss eine Facharbeit und eine Abschlussprüfung. Keine leichte Aufgabe und aus Erfahrung lässt sich sagen: "Alle AWS-Studierenden erleben im Laufe der 3 Jahre mindestens einen Tiefpunkt und überlegen abzubrechen. Halten Sie durch!, so die Abteilungsleiterin Ute Schüler. "Geben Sie nicht zu schnell auf! Wir unterstützen Sie!" Präsenzunterricht gekoppelt mit Anteilen an Fernlernen, eigenverantwortlichem Lernen und Projekten, alles im festen Klassenverband  - dies sind gute Voraussetzungen für erfolgreiches Lernen. Zusätzlich bietet die BSW Unterstützungs- und Beratungsangebote und Lerngruppen, die sich gegenseitig stärken.

Anschließend gab es eine kurze Vorstellungsrunde, einige organisatorische Informationen und die Erklärung der Hygieneregeln.

Nach der Klärung der letzten individuellen Fragen waren sich sicher alle einig:

Einschulung Betriebswirte AWS 2020

 

 

Zurück

Berufliche Schule für Wirtschaft Hamburg-Eimsbüttel · Schlankreye 1 · 20144 Hamburg ¦ Lutterothstraße 78 — 80 · 20255 Hamburg ·  info@bsw-hamburg.de