144 neue Auszubildende der Immoblienwirtschaft in der Lutterothstraße

In diesem Jahr ist alles anders. Das Else Rauch Forum wäre normaleweise am 19. August von lauten Stimmen erfüllt gewesen. Um 8:30 Uhr war es fast leer. Nur Kaffee und belegte Brötchen wurden dort in der Mensa verkauft. Die gemeinsame Einschlung der Immobilienkaufleute fand in diesem Jahr dort nicht statt.

Verteilt auf fünf Klassenräume im dritten Stock der Lutterothstraße wurden die Auszubildenen eingeschult. Die Klassenlehrerin bzw. der Klassenlehrer begrüßt ihre neuen Schüler*innen im Klassenraum. Organisatorische Inhalte wurden besprochen, der Stundenplan verteilt und die wichtigsten Räume bzw. Orientierungspunkte der Schule beschrieben, denn der übliche Gang durch das Gebäude entfiel wegen Corona.

Es ist schon eine außergewöhnliche Situation in der die neuen Auszubildenden ihren Beruf und die Berufsschule kennenlernen. Wir wünschen unseren 144 neuen Berufsschüler*innen, mittlerweile auf sechs Klassen verteilt, trotzdem oder gerade deshalb viel Erfolg und Spaß in der Berufsschule.

Zurück

Berufliche Schule für Wirtschaft Hamburg-Eimsbüttel · Schlankreye 1 · 20144 Hamburg ¦ Lutterothstraße 78 — 80 · 20255 Hamburg ·  info@bsw-hamburg.de