Aktuelles

Bildungssenator Ties Rabe besuchte die BSW-Eimsbüttel und informierte sich über die Aufgaben, Erfolge und Herausforderungen unserer Beruflichen Schule für Wirtschaft mit den unterschiedlichsten Bildungsgängen.

Junge Talente zu finden und sie als künftige Führungskräfte langfristig im Unternehmen zu halten, ist eine der wirtschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit. Die Berufliche Hochschule Hamburg (BHH) bietet mit der studienintegrierenden Ausbildung ein neues Modell, um dieses Ziel zu erreichen. Hier werden duale Berufsausbildung und Studium miteinander verzahnt.

Lernende erhalten bei uns ab dem Wintersemester 2021 die Möglichkeit, in nur vier Jahren zwei vollwertige Abschlüsse zu erlangen: den Abschluss zur Industriekauffrau / zum Industriekaufmann und einen akkreditierten Bachelor.

Nähere Informationen unter: https://hibb.hamburg.de/schulentwicklung/berufliche-hochschule-hamburg/informationen-fuer-unternehmen/

Es wurden über 150 Immobilienkaufleute eingeschult.

"Ist das alles für uns?" Ja! Das Schuljahr fing für die Schülerinnen und Schüler der Schlankreye gut an!

"Abi 19" Das Motto der diesjährigen Abschlussfeier der Berufs- und Fachoberschule! Herzlichen Glückwunsch!

In einer feierlichen Atmosphäre wurden am Freitag die neuen Staatlich geprüften Betriebswirte und Betriebswirtinnen in der Aula Schlankreye geehrt und verabschiedet.

Wir wurden am 17. Juni auf dem Gut Karlshöhe zur "Umweltschule in Europa" ausgezeichnet.

Vom 17. Juni bis 20. Juni 2018 waren die Schüler der Klasse AvM 16/1 auf Klassenreise auf Sylt.

In der Zeit vom 20. bis 24. Mai 2019 fand die Projektwoche der Industriekaufleute statt. Ziele in der Ferne, jedoch auch Neues in Hamburg wurde von den Klassen in der Projektwoche erkundet. Die von den Auszubildenden gestalteten Berichte finden Sie hier.

Berufliche Schule für Wirtschaft Hamburg-Eimsbüttel · Schlankreye 1 · 20144 Hamburg ¦ Lutterothstraße 78 — 80 · 20255 Hamburg ·  info@bsw-hamburg.de