Aktuelles

Berufsoberschülerinnen und Berufsoberschüler der Beruflichen Schule für Wirtschaft und Steuern (H 12) ausgezeichnet.

Verabschiedung der Industriekaufleute im Februar 2015

Am 27. Februar 2015 wurden 75 Industriekaufleute nach erfolgreichem Abschluss ihrer dreijährige Berufsschulzeit an der Staatlichen Handelsschule Schlankreye verabschiedet.

Die Themen „Berufliche Aus- und Weiterbildung" und „Energetische Sanierung - Fluch oder Segen" standen beim Tag der Immobilienwirtschaft an der Beruflichen Schule Schlankreye (H 3) am 19. Februar 2015 im Mittelpunkt. Die Berufsschule für Immobilienkaufleute an der H 3 veranstaltet diesen Tag nun bereits zum siebzehnten Mal für Auszubildende im zweiten und dritten Ausbildungsjahr.

Am 3.2.2015 wurden 49 Immobilienkaufleute in der Aula der Staatlichen Handelsschule Schlankreye am Standort Lutterothstraße eingeschult. Zum letzten Mal fand diese Veranstaltung in der Aula statt, denn im Sommer wird mit dem Bau des Anbaus begonnen, dem die Aula weichen wird.

Frau Spreckelsen, Schulleiterin, begrüßte die Berufsschülerinnen und Berufsschüler herzlich und beglückwünschte sie zu ihrer guten Berufswahl, denn der Beruf der Immobilienkaufleute beinhaltet ein spannendes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld. Anschließend teilte Herrn Brand, Abteilungsleiter Immobilienkaufleute, die Berufsschülerinnen und Berufsschüler auf zwei Klassen auf und diese starteten in ihren ersten Berufsschultag.

 

23 Schülerinnen und Schüler der Berufsoberschule erhielten am 27. Januar den Bertini-Preis für ihren Einsatz gegen das Vergessen von Unrecht.

14 Schülerinnen und Schüler der Berufsoberschule und Fachoberschule wetteifern bei literarischem Vortragswettbewerb mit selbstgeschriebenen Texten.

Traditionell findet in der Woche vor den Weihnachtsferien das Volleyballturnier der Industriekaufleute statt. Elf Klassen aus dem Jahrgang 2014 und zwei Klassen aus dem Jahrgang 2013 kämpfen um den Einzug ins Viertelfinale.

Die Vorrundenspiele fanden in den Sporthallen Schlankreye und Gustav-Falke-Straße statt. Lange Ballwechsel, packende Sätze und enthusiastische Fans sorgten dafür, dass eine knisternde Atmosphäre herrschte.

250 Auszubildende wurden am 27.10.2014 in der Aula der Staatlichen Handelsschule Schlankreye eingeschult. Die Schulleiterin, Frau Spreckelsen, begrüßte die Auszubildenden herzlich und beglückwünschte sie zu ihrer Wahl, einen interessanten und vielschichtigen Beruf erlernen zu wollen. Herr David, Abteilungsleiter Industriekaufleute, schloss sich den herzlichen Worten von Frau Spreckelsen an.

Anschließend wurden die Schülerinnen und Schüler auf elf Berufsschulklassen verteilt und starteten in ihren ersten Berufsschultag.

Wir wünschen unseren neuen Auszubildenden viel Spaß und Erfolg in ihrem neuen Tätigkeitsfeld.

Mit herzlichen Worten wurden die 160 Immobilienkaufleute am 27. August 2014 in der Aula der Staatlichen Handelsschule Schlankreye am Standort Lutterothstraße von Frau Spreckelsen, Schulleiterin, zu ihrer Einschulung begrüßt. Herr Brand, Abteilungsleiter Immobilienkaufleute, teilte nach einer kurzen Rede die Immobilienkaufleute auf sechs Klassen auf. Diese starten anschließend in ihren ersten Berufsschultag.

03. Juli 2014

Traditioneller Abschluss eines Schuljahres in der Berufsschule für Immobilienkaufleute ist die feierliche Verabschiedung der „frischgebackenen" 88 Immobilienkaufleute aus ihrer Berufsschule Schlankreye. Am 03. Juli 2014 waren neben den Immobilienkaufleuten wieder zahlreiche Gäste anwesend: Vertreter der Ausbildungsunternehmen, Eltern und Schwiegereltern, Freunde und Bekannte, Ex-Auszubildende sowie vom IVD Nord der Vorsitzende, Herr Kloth, und die Geschäftsführer, Herr Hein und Herr Hinsen.

Berufliche Schule für Wirtschaft Hamburg-Eimsbüttel · Schlankreye 1 · 20144 Hamburg ¦ Lutterothstraße 78 — 80 · 20255 Hamburg ·  info@bsw-hamburg.de